5 Bester Nutrition Bars

Advertisement
Shutterstock
5 Bester Nutrition Bars

Früher war es so, dass alles in einem "Ernährung" Barrenform schmeckte wie Pappe sein. Als Feinschmecker, konnte ich nicht halten es aber jetzt können Sie eine Menge Wahlen haben "Essen." - In der Tat, werden Sie feststellen, dass es so viele Sorten, die Sie nicht wissen, welche ist die beste Wette ist, sind.

So, hier ist eine Liste, damit Sie eine, die gerade für Sie richtige wählen. (By the way, sind die Bars Ich empfehle als Snack entworfen, um Ihnen eine Ernährung Schub zwischen den Mahlzeiten zu geben, keine Bars, die entworfen sind, um Mahlzeiten zu ersetzen, geben Athleten einen Leistungsvorsprung, oder zu behandeln Erkrankungen).

Schauen Sie, was drin ist. Nicht über die Anzahl der Zutaten sorgen. Statt dessen sehen, was diese Zutaten sind. Wenn sie schauen, wie sie könnten in einem Rezept zu gehen, das ist ein guter Ausgangspunkt. Achten Sie darauf, dass der erste Bestandteil ist eine ganze Pflanze Nahrungsquelle, wie Boden ganzen Sojabohnen, Mandeln oder Rosinen. Und wenn Sie das Wort "künstlich", lassen Sie es auf dem Regal.

Führen Sie eine schnelle Überprüfung der fünf wichtigsten Nährwerte: Kalorien, gesättigte Fettsäuren, trans Fett, Ballaststoffen und Eiweiß. Suchen Sie nach einer Bar, die bis zu 200 Kalorien. Alles, was deutlich mehr als 200 Kalorien, könnte eine schlechte Nachricht sein, wenn Sie Ihr Gewicht zu verwalten möchten. Achten Sie darauf, dass die Bar bietet nicht mehr als 15% der Tageswert (DV) für gesättigte Fettsäuren (3 oder weniger Gramm) und 0% DV für Trans-Fettsäuren, sie herzfreundlich halten. Außerdem sollen für mindestens 3 Gramm jedes Ballaststoffen und Eiweiß, um dazu beitragen, Ihnen ein Gefühl von Fülle.

Sie nicht zu viel über die Vitamine und Mineralstoffe zu kümmern. Wenn Sie bekommen eine ausgewogene bar mit ganzen Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis hergestellt, werden Sie immer ganze Ernährung. Wenn Sie bereits einen Multivitaminpräparat, brauchen Sie keine Bars, die mit zugesetzten Vitaminen und Mineralstoffen geladen werden.

Denken Sie daran, dass Geschmack Regeln. Es ist nicht möglich festzustellen, wie lecker Ihre Ernährung bar ist, ohne tatsächlich zu öffnen, aber das Lesen durch die Zutatenliste hilft. Wenn Sie den Klang der Artikel auf der Zutatenliste mögen, probieren Sie es aus. Es gibt keinen Grund, warum Ihre Ernährung bar sollte nicht schmecken! Und wenn Sie nicht wie der Geschmack von einem wissen, es gibt viel mehr zur Auswahl.

MEHR VON BETTY: Lesen Sie 5 Power Breakfast Foods

Diese schmackhaften, nährstoffreichen Bars aufstehen, um unsere Checkliste Prüfung.

Für wählerische Gaumen:
Larabar
Geschmack: Cocoa Mole
Kalorien: 190; Gesättigte Fettsäuren: 1g; Trans-Fettsäuren: 0g; Fiber: 5g; Protein: 4g

Wenn Sie in voller Aromen sind, wird diese Bar wow Ihren Gaumen.

Für nuttiness:
ART + Fruit Nut
Geschmack: Nuss Delight
Kalorien: 200; Gesättigte Fettsäuren: 2 g; Trans-Fettsäuren: 0g; Fiber: 3g; Protein: 7g

Eine Mutter-Himmel.

Für die Crunchies:
Barbaras Crunchy Bio-Müsliriegel
Geschmack: Oats & Honey
Kalorien: 190; Gesättigte Fettsäuren: 1g; Trans-Fettsäuren: 0g; Fiber: 3g; Protein: 4g

Große Auswahl für Frauen, die wenig oder gar kein Fleisch essen, wie es verfügt über 8% der täglichen Wert für Eisen.

MEHR VON BETTY: Lesen Was Joghurt ist die richtige für Sie?

Für ganze Soja Güte:
SoyJoy Baked Whole Soy & Fruit Bar
Geschmack: Apfel Walnuss
Kalorien: 140; Gesättigte Fettsäuren: 2,5 g; Trans-Fettsäuren: 0g; Fiber: 3g; Protein: 4g

Für frisch-aus-dem-Ofen Wesentlichen auspacken und vorsichtig erwärmen in der Mikrowelle für 15 Sekunden.

Zum Dessert-Liebhaber:
Kashi TLC Leckere kleine Kauartikel
Geschmack: Himbeer-Schokoladen-
Kalorien: 120; Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g; Trans-Fettsäuren: 0g; Fiber: 4g; Protein: 4g

Eine köstliche Art und Weise Sie die Aufnahme von gesundheitsfördernden Vollkornprodukte zu steigern.

Jackie Newgent, RD, ist ein New York-basierte Ernährungsberater, Autor von Big Green-Kochbuch und der All-natürliche Diabetes-Kochbuch und gesundes Kochen Lehrer am Institut of Culinary Education.