7 Tipps für Kleidung Einkaufs Während ein Gewichtsverlust Transition

Advertisement

7 Tipps für Kleidung Einkaufs Während ein Gewichtsverlust Transition

Hmmm ....

Ich bin derzeit in den Prozess der etwas an Gewicht verlieren. Während die Erfahrung war weniger Leben verändert als ich erwartet hatte, ich bin stolz auf mich, für das Essen gesünder und oft trainieren. Ich fühle mich gut. Der einzige Nachteil so weit? Ich bin in der Phase der Gewichtsabnahme, wo meine Kleider meist noch passen, aber sie alle irgendwie ... seltsam aussehen. Meine Jeans sind jetzt schlaff in seltsamen Orten. Meine Blusen in der die meisten wenig schmeichelhafte Weise möglich Woge. Meine BHs Gurte schlüpfen und bieten keine Unterstützung. Jedes Mal wenn ich mich anziehe, ich fühle mich umständlich und unattraktiv, und es hat nichts mit meinem Körper, so wie meine aktuellen Kleiderschrank passt mein verändernden Körper zu tun hat. Es ist eindeutig Zeit für mich zu meinem Schrank zu aktualisieren, um die neue Zahl auf der Skala zu reflektieren. Hier sind ein paar Tipps für alle anderen, die mit Einkaufen für die Kleidung in einem Zeitraum von Gewichtsverlust zu kämpfen hat:

1. nichts drapey, formlose und / oder übergroße vermeiden. Dies war eine schwierige Frage für mich, weil flowy Tuniken sind meine Marmelade. Aber es macht wirklich keinen Sinn, Dinge, die bereits überdimensioniert sind, wenn Ihr Körper ist noch immer kleiner zu kaufen. Wenn ein übergroßes Tunika schaut auf dich jetzt, es gibt eine gute Chance, dass Sie in ein paar Monaten zu schwimmen darin. Am besten zu warten, bis Sie zu einem konsistenteren Gewicht sind auf alles, was in der "baggy absichtlich" Kategorie passt zu kaufen.

2. Stretchy Gewebe sind deine beste Freundin. Kleidung, die strecken können, um Ihren Körper in einer Vielzahl von Größen Kontur können Sie die beste Wahl im Augenblick. Größe nach unten, wenn möglich, und Sie werden mehr Einsatz in naher Zukunft steigen aus ihnen und wenn Sie Ihr neues Gewicht zu halten.

3. Gönnen Sie sich ein paar Grundlagen zu jedem Meilenstein Ich liebte diesen Ratschlag von Ami, der vor ein paar Jahren £ 20 verloren. ". In jeder Größe, sollten Sie immer Jeans, die fantastisch auf Sie schauen" Sie tritt für den Kauf drei Grundlagen, die Sie passen wirklich sehr, sehr gut in jeder Größenintervall: eine Einbau Bluse, ein großes Paar Jeans und ein süßes Kleid. Ich bin vollkommen einverstanden mit dieser Ratschläge. Sie können diese Käufe als Belohnung für das Erreichen Meilensteine ​​anzuzeigen, oder gerade kaufen sie, wenn Sie die Passform der Rest Ihrer Kleidung tötet Ihren Geist / Selbstwertgefühl zu bemerken.

4. Denken Sie daran, dass kleiner ist, bedeutet nicht, Shopping ist plötzlich einfach. Manche Stile wird leichter sein, nach einer erheblichen Gewichtsverlust zu passen, und einige Trends könnte besser auf Ihren Körper zu arbeiten, aber nicht den Fehler zu denken, dass jede einzelne nicht machen was wird nun passen Sie vollkommen recht von der Stange. Bekleidung fit ist oft mehr über Form als Masse, die, auch wenn Sie Größe herab, viele Ihrer früheren Herausforderungen fit bleibt gleich bedeutet. Ich habe diesen Fehler über das Wochenende, als ich ging hinaus, um ein Paar vorgenannten Jeans für meine aktuellen Größe zu kaufen. Ich dachte, dass jean Einkaufs wäre ein Kinderspiel, dank meiner Gewichtsabnahme. Ich war so, so falsch. Die Wahrheit ist, als Kurz Mädchen mit großen Schenkel und eine dicke Taille, der Suche nach Jeans, die gut passen schon immer - und wahrscheinlich wird es immer sein - eine Herausforderung. Sprechen Sie mir nach: lieber schlecht sitzende Kleidung, es ist nicht ich, es ist Sie.

5. Get. A. Bra. Montage. Ich habe Putting dies ab, weil ich nicht wollte, um sich einer neuen BH protzen, bis ich auf eine langfristige Gewichtssiedelt, aber wenn es etwas, das Sie auf dem Gewicht, das Sie rechts sind gut passen muss Jetzt ist es eine BH. Seit Unterwäsche sind die Basis jedes Outfit hat ein schlecht sitzenden BH die Macht, jede einzelne Sache, die Sie tragen entgleisen. Es lohnt häufig aktualisieren.

6. Riemen alles. Wie ich bereits erwähnt, als flowy Tunika Süchtigen wird meinem Schrank jetzt überfüllt mit Baggy Tops. Wie man sie übergehen? Fügen Sie einen Gürtel! Dieser Trick definiert Ihre schlankere Taille und verwandelt das Aussehen der vielen Stücke, die Sie vielleicht sonst nie tragen. Im Moment bin ich zu lieben den Look eines Gürtel Tunika über Röhrenjeans und Pumpen. So hübsch.

7. zu viel Shop nicht. Wenn Sie ein Zielgewicht, die Sie planen, nicht zu weit in der Zukunft zu erreichen haben, dann versuchen, so viel wie möglich, halten Sie die Einkaufsmöglichkeiten. Es ist leicht, in die Falle zu warten, um Ihr Leben zu beginnen fallen, bis Sie, dass immer schwer perfekten Körper, und das ist nicht, was ich überhaupt sagen; nur sein, anspruchsvolleren über Ihre Shopping-Möglichkeiten, während Ihr Körper ist immer noch in einer Übergangsphase. Dadurch werden Sie auf lange Sicht sparen Sie viel Geld und Frustration. Andere Möglichkeiten, um Geld zu sparen, sind umfassende Sparsamkeit einkaufen, mit alten Stücken statt neue zu kaufen zugeschnitten, präsentiert ein Kleidungs ​​Swap (oder einfach nur keine Anforderung leicht verwendet castoffs aus ähnlich großen Freunde), und versuchen, auf teurere Stücke in Kaufhäusern, um herauszufinden, Ihre Größe, und dann jagen sie nach unten für billigere online (hallo, $ 200 Jeans für $ 50!). Ob Sie sich entscheiden, ein paar neue Dinge zu kaufen, um die Lücke zwischen alten und neuen Größen zu überbrücken, haben Sie alle Ihre alten Sachen zugeschnitten zu passen, oder warten Sie auf Ihr Zielgewicht zu treffen und kaufen Sie eine ganz neue Garderobe, so stellen Sie sicher, dass Sie immer ein einige Dinge in Ihrem Kleiderschrank, die Sie fühlen sich schön und selbstbewusst zu machen. Egal welche Größe Sie sind, Sie verdienen es.

[Foto über Shutterstock]