Arkitip Zine Projekt

Advertisement
  • Arkitip Zine Projekt

Im Hinweis auf seine eigene Geschichte als "gespannt unternehmerischen Schurken Verlage," Kunstzeitschrift Arkitip hat ein neues Projekt, in dem es eine Hommage an die Zines alter Druck, Veröffentlichung und Verteilung von traditionellen Magazine in Zusammenarbeit mit einer Reihe von Künstlern zahlen enthüllt. "Das Zine Projekt" ermöglicht Künstlern, ihre eigene Arbeit zu leisten und gemeinsam an der Gestaltung und Auslegung der ihr Stück, bevor er sich als kostengünstige, Wanderausstellung von Sorten angeboten. Die ersten beiden Teile des Projekts von Brooklyns Wowch und Los Angeles geborene und in Amsterdam ansässige Justin Blyth sind jetzt in begrenzten Mengen verfügbar.