Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene

Advertisement
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene
  • Aurélien Villette 'Spirit of Place' unterstreicht die Schönheit der Architektur Verlassene

Ruinen sind ein natürlicher Bestandteil der menschlichen Geschichte, und dementsprechend werden wir in der Regel zu sehen ihnen gezwungen. Es ist etwas ironisch charmant über die Erhaltung der Ruin - wenn auch nur in einem Bild - und Aurélien Villette hat das Auge für solche Dinge. In ihrer neuesten Serie, Spirit of Place, die Französisch Fotografen sucht die herzzerreißende früheren Glanz in alten Kirchen, Opernsäle, Theater und andere Räume eingebettet. Als solche sind die Fotografien geben nicht nur eine Vorstellung-tick Blick in die Vergangenheit, aber vielleicht eine düstere Ton für die Zukunft gestellt. Schauen Sie sich ein paar Fotos von der oben genannten, und holen Villette Spirit of Place Buch über auf Teneues jetzt.