Dater X: One and Done

Advertisement

Dater X: One and Done

Damit Sie nicht die Überschrift falsch interpretieren, lassen Sie mich Ihnen versichern, dass ich mich nicht in der Tat, überall gehen. Aber weder meine lauwarmem Versuche Verzunderung.

Sichern ein wenig: Esquire auftauchte, unsere Softball-Spiel gestern auf seinem Handschuh behaupten und war unerwartet flirty, sowohl vorher per SMS (Fragen nach dem Weg, die ich kenne er nicht wirklich brauchen) und während, was mich mit Funken von Hoffnung mehr dass ich es geschafft, wirksam durch schreien wie ein Wahnsinniger an der Schiedsrichter über eine Reihe von schlechten Anrufe spät im Spiel zu löschen. Ladylike bin ich nicht. (Warten Sie, Sie meinen Jungs nicht attraktiv finden, wenn Sie Verletzungen über einen verpfuschten Anruf am zweiten Base bedrohen ?? Ich habe dir gesagt, ich wäre undateable.) Heute scheitern Ungeachtet mit Esquire Handschuh schmachten in meiner Wohnung die ganze Woche, dachte ich, ich besser Linie einen weiteren Tag, während ich wartete meine Zeit, wenn er sich herausstellt, auch daran interessiert sein, den ersten Platz (Jury: out noch).

Also ich Tindered. I durch Dutzende von unsympathisch, darunter ein Mann hält ein Ferkel wie ein menschlicher Säugling, ein Kerl in einem Kuh-Kostüm trinken Bud Light, einem ehemaligen Mitarbeiter, die ich weiß, psychisch instabil zu sein, und ein Mann, dessen Profil pic links geklaut war selbst in einem Cowboy-Hemd und Hut, zeigt auf eine Photoshopped Bild ... sich in eine andere Cowboy-Hemd und Hut.

Ich kann es nicht machen diese shit up.

I rechten geklaut mit Sorgfalt, und während ich hatte wenig für es auf den ersten zu zeigen, je mehr ich über die bizarre Kaskade von Optionen stapfte, desto häufiger I erzielt sofortige "Es ist ein Spiel!" Erfolg. Mit einem netten kleinen Stall von Show-Ponys am bereiten, begann ich das Senden von Nachrichten. Ziemlich schnell, zog ein Bewerber sich an die Spitze der Packung: Sein Profil war geistreich, waren seine Bilder attraktiv, und sein Geplänkel war flirty noch höflich. Als er zeigte, dass er lebt in der gleichen Nachbarschaft ich tun, dachte ich, es war ein Omen und schlug vor, wir treffen uns am Abend für einen Drink.

So weit, ist es gut.

Er fragte mich, ob ich einen Platz im Verstand, der wie ein gutes Zeichen schien: dass Sie mich wählen, der Schauplatz war ein schöner Weg, um sicher zu sein würde ich wohl fühlen während der wild unangenehme soziale Ritual, das eine erste Termin ist. Ich schlug vor, eine Lieblingsbar von mir, das ist nicht zu extravagant, nicht zu tauchen-y, genau richtig. Goldilocks, essen Ihr Herz heraus. Wir entschieden uns für eine Zeit, und das war es.

Zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich ziemlich zuversichtlich über die ganze Sache, und Whoa, hey, Selbstüberschätzung! Treten Sie ein und bleiben eine Weile! Diese chronisch einzige Frau denkt, dass sie auf einen Schlag beherrschen Online-Dating - äh, streichen!

(Jetzt ist wahrscheinlich eine gute Zeit zu offenbaren, dass ich ging einmal auf einer eHarmony Date mit einem Mann, der a) stellte sich heraus, 5'1 sein ", nicht 5'10", und behauptete, es war ein Tippfehler in seinem Profil [rollt die Augen ]; b) hatte Tourette und durch den gesamten Tag zuckte-keuchte-stotterte; und c) die - äh, zuckte-keuchte-stotterte - zu mir wörtlich, auf einen ersten Termin: "Wie denken Sie über Analverkehr fühlen? Ich wette, es gefällt euch. ")

Zur verabredeten Zeit oder da herum, ging ich an die Bar und erkannte den Mann aus Tinder draußen stehen. Erleichterung! Er war in der Tat, 5'11 "! Er war schön in einem Button-down-und Jeans! Er hatte nicht gewonnen £ 50 seit seiner Bilder wurden genommen! Er roch nicht wie das Geschäft Ende eines Kolbens! Alles war anscheinend gut. Und dann öffnete er den Mund, und sofort, ich seinen Akzent identifiziert: Israel.

Bevor Sie aufwirbeln viel Aufhebens zu starten: nein, ich bin kein Antisemit. Und nein, ich habe nicht besonders etwas gegen dating außerhalb meiner Kultur (ich aufgewachsen bin Christ, aber ich weiß nicht regelmäßig in die Kirche zu besuchen, und meine Eltern ungemein Annahme sind). Aber ein israelischer Akzent fast immer zeigt einen Schlüsselbart des Gepäcks: Wehrpflicht. Ich wusste, dass innerhalb einer Minute der Begegnung mit ihm, dass dieser Kerl hatte wohl gesehen, Kampf, und ein paar Minuten später, bestätigte meinen Verdacht Zufall.

Die Bar wählte ich war unangenehm voll, so schlug er vor, einen anderen Platz in der Nähe. Für mich in Ordnung. Wir begannen Bummeln und im Chat, und er war in der Regel einfach zu reden. Er zögerte, als ich über seine Arbeit gefragt, aber es ist ein erstes Date war, und ich weiß nicht genau bekannt geben, dass ich meinen Lebensunterhalt zu schreiben über meine Tinder Daten, auch nicht. Wir erreichten eine Ecke und bereit sein, drehen, als ich bemerkte eine Stadt Bus hielt in der Mitte der Straße, die von Polizeiautos flankiert. Es gab ein paar Polizisten kreisen den Bus zu Fuß, Blick in die Fenster. Überhaupt der Journalist, eingefasst ich mich um einen besseren Blick zu bekommen.

"Sie nach jemanden bestimmten suchen," mein Tag beobachtet, und sicher genug, einige Augenblicke später tauchte ein Mann aus den vorderen Türen des Busses und die Offiziere ihn flankiert. Er nahm eine Reise-Schritt, als ob zu laufen, und bevor er eine andere zu nehmen, wurden die beiden Offiziers Hände auf ihre Holster.

Und mein Tag war gegen die nächsten Gebäude entfernt abgeflacht, und ließ mich neben einem geparkten Auto beobachtete die Szene entfalten.

Keine Waffen wurden entlassen; der Kerl beschlossen, nicht zu laufen; die Polizei friedlich geladen ihn in eine ihrer Polizeiautos. Und es ist nicht so sehr, dass ich vermutete, mein Tag war von PTSD leiden, wie die Tatsache, dass er schien, zu beurteilen, dass Schüsse abgefeuert und könnte entsprechend gehandelt werden: er in Deckung enttäuscht. Ohne auch nur packte meine Hand oder ein Wort zu sagen. Ich erwarte nicht, eine virtuelle fremd vor einer Kugel für mich springen, aber alles, was ich sagen will ist, wenn ich sah ein Auto Fässerfüllen auf uns zu, ich würde nicht aus dem Weg zu laufen und lassen Sie ihn auf der Straße .

Der Rest des Abends war mehr oder weniger in Ordnung. Wir lachten Unsere "Pinsel mit Gefahr", ging in ein paar Bars, hatten ein paar Cocktails. Er befahl mir, ohne zu fragen, was ich hasse, aber die Getränke waren nahm er verdammt gut. Und er weigerte sich entschieden, mir zu erlauben, für alles, was vornehm ist zu zahlen, wenn auch etwas altmodisch. Gegen Mitternacht, sagte ich ihm, ich musste früh aufstehen, um am nächsten Tag arbeiten, und nach einer gescheiterten Versuch, mich zurück zu seinem Platz (ich war nicht mit ihm) zu bekommen, ging er mich nach draußen und küsste mich gute Nacht. Es war ein schöner Kuss.

Aber ich kann den Bus Vorfall aus meinem Kopf bekommen. Ohne sie könnten unsere "just fine" Datum zu einem anderen geführt. Wie es ist, weiß ich nicht, dass ich ihn wieder zu sehen. Ich war nicht nicht zu ihm hingezogen, aber ich sicherlich nicht das Gefühl, keine Schmetterlinge, entweder, und zu wissen, was andere Gepäck könnte er packen, kann ich nicht zu rationalisieren versucht zu schüren Gefühle, wo ich Starken zu finden anfangen mit. Was, wenn wir hatte die Festnahme am Ende der Nacht, anstatt den Anfang gesehen? Würde er anders gehandelt, mit nur mehrere Stunden, anstelle von mehreren Minuten, mit mir? Es gibt keine Möglichkeit zu wissen.

Trotzdem war es schön, jemanden zu treffen und neue meine Gedanken von dem Esquire Quagmire für eine Weile, und wir besuchten ein paar coole Bars in meiner Nachbarschaft, die ich nie gewesen. Als meine beste Freundin und ich kam nach Wiederkäuen das Szenario über das Telefon: Besser ein und getan als gar keine.

... Oder?