Der Soapbox: Können wir uns gerade dass Prank Calls sind die schlimmsten?

Advertisement

Der Soapbox: Können wir uns gerade dass Prank Calls sind die schlimmsten?

Es gibt viele Unterhaltungen über den tragischen Tod von Jacintha Saldanha, der König Edward VII Krankenschwester, die ihr eigenes Leben in der vergangenen Woche nahm zu haben, nachdem sie erfuhr, die "Queen" und "Prince Charles", dass sie durch gepatcht Privatabteilung Kate Middleton waren tatsächlich australischen Radio-DJs mit der Show 2DayFM. Das Paar, namens Michael Christian und Mel Greig, hat in einem Interview auf der australischen Show "Today Tonight", auf denen erklärt sie, dass sie nie erwartet, es zu Kates private Krankenschwester, die dann sagte diese DJs vertrauliche medizinische Informationen den ganzen Weg zu der Herzogin Zustand. (. Sie hatte mit Hyperemesis gravidarum, akuter Form der morgendliche Übelkeit ins Krankenhaus eingeliefert worden) nach eigenen Beschreibung, wurde der Anruf bestimmt lächerlich zu sein, sie in noblen britischen Akzent sprach und bellte wie es Corgis im Hintergrund. "Der Anruf selbst war nicht bösartig", sagte Christian. "Von Anfang bis Ende, gab es keinen Schaden gedacht."

"Die Akzente waren schrecklich", sagte Greig. "Du weißt, es wurde entwickelt, dumm zu sein. Wir wurden nie bedeutet, dass weit weg von den kleinen Corgis Bellen im Hintergrund zu bekommen -. Wir natürlich wollte, dass es ein Witz sein "hinzugekommen Christian," Ich nehme an, Sie wissen, war der Witz immer auf uns, nicht jemand anderes. Es war nicht zu versuchen, jemanden zu täuschen. Ich meine, wir nur davon ausgegangen, dass mit den Stimmen, die wir setzen auf, wissen Sie, wir würden aus erzählt zu bekommen und das war der Gag -. Auf uns "

Die zuvor aufgezeichnete Segment wurde zuerst von den Herstellern und Juristen überprüft, bevor sie ausgestrahlt wurde. Obwohl die königliche Familie nicht über die Verletzung der Sicherheit beschwert, Saldanha offenbar nicht mit sich selbst zu leben. Sie nahm angeblich ihr eigenes Leben in einem Londoner Park am Freitagmorgen. Sie wird von ihrem Mann und zwei Kinder im Teenageralter überlebt; nach allem, sie war eine ausgezeichnete Krankenschwester.

Wir könnten über Suizidprävention, Warnzeichen für seelischen Schmerz, medizinische Privatsphäre, Eindringen in Privatleben Promis sprechen. Ich bin sicher, viele andere Gespräche werden auf anderen Blogs hatte. Aber was ich will reden ist die Grausamkeit der Radioshow Prank Calls.

Meine eigene Antwort auf das Hören Radio-Show Prank Calls - manchmal auf Top 40 Radio während der Fahrt zur Arbeit, oder am häufigsten, erwacht es auf Wecker eines Ex-Freund - hat sich vor allem gewesen, zu sagen: "Ach, das abstellen. Crank Yankers "(Ich habe noch nie die Show gesehen", "aber ich gehe davon aus, was ich darüber weiß, dass es ist irgendwie die gleiche Masche. Ich habe eine Menge von Sacha Baron Cohen Arbeit in zu sehen" Borat "und ähnlichen Filmen und einigen Episoden dieses dumme Show auf MTV, "Punk'D," und alle meine Kritikpunkte gelten für die Programme.) Streiche sind Junk-Food für Ihr Gehirn und Ihre Lachmuskeln, Zeit, die ich wünschte, wurde ausgegeben über die Nachrichten zu hören, statt von doofishness unterhalten. Aber das ist noch nicht einmal meine Beschwerde: aufwendige Prank Calls sind zimperlich unangenehm für den Hörer und der Streich-ee gleichermaßen. So ziemlich alle von ihnen sollen, um die Streich-ee ausgeflippt, wütend und verärgert, weil ihr Haus niedergebrannt, ein Bulldozer zerquetscht ihr Auto, ihren Ehemann verließ sie für den Babysitter oder ihren Teenager-Tochter schwanger ist. Wissen Sie, FUNNY STUFF! Je mehr hysterisch und bleep-ed der Streich-ee wird, wird die "lustiger" das Gespräch sein soll.

Ich habe mich oft gefragt, ob es Akteure am anderen Ende der Leitung. Die Arbeit in den Medien, Figur, die ich, dass einige Leute, die auf Sachen wie "Jerry Springer" esque Talkshows erscheinen, sind tatsächlich gezahlten Akteure, weil die Leute sind einfach so lächerlich, dass sie nicht real sein. Ich habe Snippets hier und da der Radioshow Streich Anrufe, die real sind, sowie diejenigen, die gefälscht sind zu hören. Es spielt eigentlich keine Rolle, obwohl, ob sie echt sind oder nicht. So oder so, sie sind Anlage die Öffentlichkeit zu glauben, dass es ist lustig zu sein, um andere Menschen verärgert, dass alles, was Sie tun, um jemanden ärgern sich ist in Ordnung, gerade solange es ist ein "Witz", dass er Unterhaltung für andere sein. Ich finde es auch bezeichnend, dass Greig und Christian bestanden darauf, dass "kein Schaden sollte" entweder auf die Krankenschwester, die sich dem Königspaar, dessen Privatsphäre verletzt wurde getötet oder. Obwohl ich glaube, dass sie entkernt und entschuldigend sind, zeigt er eine Vergessenheit Verantwortung ihrerseits, dass sie schienen keine Ahnung, sie könnten Schaden mit ihrem Verhalten verursachen.

Einige "Witze" sind grausam. Einige "Witze" sind Opfer. Es gibt eine Jugendserie in etwas Humor, die niederen Impulse spielt; was schade in andere macht Sie ein bisschen besser, indem Sie Nah nah nah nah nah nah an jemand anderes Unglück fühlen. Das Schlüsselwort in diesem letzten Satz ist juvenile: emotional manipuliert Menschen - von, sagen wir, sie zu überzeugen, ihr Auto wurde in Höhe von - ist die Art von Unreife Sie vom 7. Grader Mobbing Kinder am anderen Mittagstisch zu sehen. Es ist nicht etwas Wachsenesel Erwachsene sollten tun, um anderen Wachsenesel Erwachsene. Grausam zu anderen Menschen macht uns alle weniger vertrauensvolle voneinander und behaupten wir nicht gemeint, um Schaden mit einem "Witz" verursachen eine Weigerung, Verantwortung für unser Handeln übernehmen. Für mich ist die Tatsache, dass diese Art von Prank Calls existiert, ist ein Zeichen der heutigen Welt kämpft für Empathie.

Sehen Sie, ich bin nicht anti-Humor oder sogar anti-teasing. Vertrauen Sie mir, ich bin der jüngste von fünf Kindern - Ich bin zu gehänselt verwendet. Aber es gibt Möglichkeiten, die Menschen, ohne sich über die Linie zu necken. Viel von Comics haben Bits gemacht, wo sie mit dem Publikum zu interagieren und zu versuchen, um eine Reaktion zu bekommen, sei es durch sie ärgerlich oder macht sie lachen. Ich denke an Triumph die Beleidigung Hund, "Wonder Showzen" und Billy Eichner (Billy auf der Straße). Bei allen Comics, vor allem die, die mit Marionetten, ist es wirklich klar, mit der Person gehänselt, dass es alles nur ein Scherz, und sie unterschreiben Rechtsmitteilungen für Erzeugerorganisationen das Recht, ihr Gesicht im Fernsehen gebracht. Noch wichtiger ist, sind keine Grenzen des Vertrauens überquerte, und keines der Themen werden durch emotionale Manipulation zum Opfer. Es ist widerlich und "lustig" (was ich davon ausgehen Greig und Christian sollen), aber es gibt keine Opfer.

Diese Tragödie kann hoffentlich vermieden worden, wenn unsere Kultur waren anders. Die australische Funknetz hat eine fantastische erste Schritt bei Abbruch des 2DayFM Show, ein Verbot aller Shows daran, zukünftige Prank Calls und fordern eine Überprüfung der Politik gemacht. Es ist ein guter Anfang. Natürlich hatte diese australischen DJs keine Möglichkeit zu wissen, sie würden durch den Kate Middleton tatsächlichen Krankenschwester gesetzt und gesagt, vertrauliche medizinische Informationen. Ich glaube, dass sie, wenn sie sagten, dass sie davon ausgegangen, sie würden auf gehängt zu bekommen (wie ich bin sicher, sie sind oft). Und die DJs hatten sicherlich keine Möglichkeit zu wissen, dass ihre Aktionen, rücksichtslos, wie sie waren, könnte eine Schuld beladen, emotional heikle Zuschauer, sich umzubringen auslösen. Das vermeidbare Tragödie ist nicht die Gleichfehler und so gut wie es vielleicht das Gefühl, diese DJs excoriate, ist es nicht die Menschen, die in Gefahr sind, zu helfen für Selbstmord, die Schuld ganz über sie häufen. Ich stimme auch in einem Ausmaß, dass, wenn Michael Christian und Mel Greig Streich genannte der Herzogin Krankenhaus, sie waren nur "ihre Arbeit tun" - denn ihre Aufgabe ist es, etwas zu tun, abstoßend. Wie es oder nicht, Radio-DJs (und Blogger und Schauspieler, etc.) sind in der Unterhaltungsbranche. Sie versuchten, Lachen zu erhalten, aber nicht Ursache einer international beobachteten Tragödie versuchen. Wir als Zuhörer und Konsumenten von Medien benötigen, um andere DJs und prankers wir nicht wollen, dass dies Teil ihrer Arbeitsplätze mehr sein zu erzählen. Wir müssen, um weitere Radiosender sagen: "Schau, Prank Calls machen ihre Opfer fühle mich schrecklich und überqueren die Grenze des Vertrauens. Das ist falsch. Finden Sie etwas anderes zu tun, bitte? "

Es gibt Unmengen ... und ich meine ... Tonnen von Stand-up-Comics, die diese Zeit, um ihre Tat üben lieben würde. Heck, könnten sie sogar lesen Sie die Nachrichten. Oder Musik. Es ist mir egal, was sie stattdessen tun. Niemand Radiosender zu zwingen, diese Streiche zu tun; Radiosender zu tun, diese Streiche weil sie denken, "die Leute wollen es."

Es ist Zeit, die Kultur zu ändern. Es ist Zeit, dass wir ihnen sagen, wir nicht.

[Wächter UK]
[Gawker]

Kontaktieren Sie den Autor dieses Beitrags bei [email protected] Folgen Sie mir auf Twitter.