Drei einfache Möglichkeiten, Krebs zu verhindern

Advertisement

Die meisten von uns wissen, dass jemand von Krebs betroffen. Es ist unerbittlich, und scheinbar überall.

Aber wussten Sie, dass es einfache Möglichkeiten, um zu verhindern, dass es?

Die American Cancer Society schätzt, dass rund 1,7 Millionen neue Krebserkrankungen werden in diesem Jahr diagnostiziert werden. Wahrscheinlich jemand Sie wissen, wird in dieser Gruppe sein.

Zuerst fand ich diese Statistik sehr alarmierend. Über 1,7 Millionen Fälle. Ich will nicht einer von denen zu sein (und ich bin sicher, dass Sie auch nicht zu tun). Aber dann nahm ich einen tiefen Atemzug. (Probieren Sie es jetzt, es ist wirklich beruhigend. Atmen Sie für die Anzahl von vier, dann ausatmen noch langsamer. Fühlen Sie sich besser?)

Wenn Ich holte tief Luft, war ich ermutigt: Immerhin rund ein Drittel der zu erwartenden Krebstodesfälle in diesem Jahr wird der Lebensführung verbunden werden, was bedeutet, sie von einem Mangel an körperlicher Aktivität, Übergewicht und schlechte Ernährung verursacht werden.

QUIZ: Ist Ihre Lebensweise gesund?

Bingo. Stellen Sie eine andere Wahl, und Sie können vielleicht beeinflussen, dass die Ergebnisse dieses niederschmetternde Diagnose.

Nun, das ist Alltag Wellness.

Hier sind drei einfache Möglichkeiten für uns, gut zusammen zu bleiben:

Shutterstock
Drei einfache Möglichkeiten, Krebs zu verhindern

Essen Sie frische, dunklen Grüns. Wussten Sie, dass es darauf ankommt, die Gemüse essen Sie? Bestimmte Nahrungsmittel können ein- oder ausgeschaltet werden verschiedene Gene in unserem Körper, Gene, die entweder erhöhen können unser Krebsrisiko oder Gene, die Krebs kämpfen. Nicht alle Greens sind gleich. Nächstes Mal, wenn Sie nach etwas Grün zu erreichen, versuchen Brokkoli statt Erbsen. Untersuchungen zeigen, dass Brokkoli (aber nicht Erbsen) könnte in der Tat der Genexpression zu verändern und zu verhindern, dass Krebs bei manchen Menschen.

Egal, ob Sie es mit Dampf (derzeit ein Liebling in unserem Haus) oder braten (besonders gut mit ein wenig Olivenöl und Meersalz), oder Püree es für Suppe (Brühe Einsatz, wenn Sie wollen eine vegane Option, oder versuchen Sie es mit Joghurt) Versuchen Sie Brokkoli in Ihre Ernährung einmal pro Woche hinzu. Sie können das Risiko von Krebs verringern, während Sie etwas Leckeres zu essen!

MEHR: Die 10 Cancer Fighters

Schwitzen mehr. Wenn Sie nicht wollen, um eine der 1,7 Millionen neue Fälle von Krebs in diesem Jahr, dann auf Ihre Turnschuhe setzen und sich zu bewegen. Im Januar veröffentlichte die American Cancer Society ist es 2012 Leitlinien für Ernährung und körperliche Bewegung Krebsprävention, und sie empfehlen, 150 Minuten mit mittlerer Intensität (oder 75 Minuten kräftig Intensität) körperlicher Aktivität pro Woche. Das ist schwer, alle auf einmal zu tun. So brechen sie-es jeder Hinsicht. Schnappen Sie sich 10 Minuten am Morgen, bevor Sie Ihre Kinder aufstehen, oder vielleicht 10 Minuten in der Mittagspause, während Botengänge oder 10 Minuten während das Abendessen kochen. Seien Sie bewusst, wenn Sie sich bewegen können, und ich wette, dass Sie sich selbst zu finden mehr bewegen.

Strike a Pose. Yoga fühlt sich gut an, also muss es gut sein, oder? Neue Forschung ist genau das zu zeigen! Im Jahr 2010 eine landesweite randomisierte kontrollierte Studie zeigte, dass Yoga ist für Krebsüberlebenden (Symptome wie Schlafstörungen in nur vier Wochen verbessert). Aber es kann helfen, zu verhindern, dass Krebs durch Absenken Ihren Stress. Stress kann Sie führen zu ungesunden Ernährung und Bewegung Entscheidungen zu treffen, so senkt Stress wird Ihnen helfen, krebsvorbeugende Entscheidungen auf der ganzen Linie zu machen. So abzustauben, dass Matte und erwägen, ein paar Yoga-Übungen heute. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, um zu starten, von Klassen, um at-home-DVDs können Sie auch leihen aus der Bibliothek, um zu versuchen.

Denken Sie daran: Bleiben Sie aktiv und machen gute Auswahl von Lebensmitteln heute. Atmen. Und nicht nach den einfachen Weg. Die Antwort kann nicht mit der Pille du jour liegen. Versuchen nährstoff verpackt Gemüse, sich zu bewegen, und die Arbeit an Ihren Stress-die Forschung zeigt, kann es helfen, das Risiko zu verringern!

MORE: Ihre Einführung in Yoga