Familienurlaub offenen Sarg nach Anhörung Schreie aus Teen angenommen, dass Tote

Advertisement

Familienurlaub offenen Sarg nach Anhörung Schreie aus Teen angenommen, dass Tote


Dies kann nur unser schlimmster Alptraum zum Leben erweckt werden!

Eine Familie in Honduras wird behauptet, hörte Schreie haben und Hämmern aus dem Inneren des Sarges von einer schwangeren Teenager sie gerade begraben hatte.

Verwandte der 16-Jährige, der tot in einem örtlichen Krankenhaus ausgesprochen worden war, sofort brach in den konkreten Fall hält das Kästchen in dem Bemühen, sie zu retten. Dann wurde sie in eine Klinik, wo sie noch einmal für tot erklärt gehetzt.

Familienurlaub offenen Sarg nach Anhörung Schreie aus Teen angenommen, dass Tote

(Photo Credit: Primer Impacto / YouTube)

Die Familie sagt, sie beobachteten Anzeichen eines Kampfes, wie eine zerbrochene Glasscheibe, in den Sarg, sobald es wieder eröffnet wurde.

Die ganze Tortur begann, als das Mädchen, die Berichten zufolge im dritten Monat schwanger zum Zeitpunkt ihres Todes war, wurde durch eine plötzliche Krankheit zu überwinden. Verwandten spekulieren, ob sie besessen hatte, und sind weiterhin davon überzeugt, dass sie lebendig begraben.

"Sie wollte nicht schlecht riechen oder irgendetwas", sagte Gladys Gutierrez, der verstorbenen Teenager Tante. "Ihr Körper schien normal, und ihre Farbe schien normal zu."

Familienurlaub offenen Sarg nach Anhörung Schreie aus Teen angenommen, dass Tote

(Photo Credit: Primer Impacto / YouTube)

Unabhängig davon, ob sie tatsächlich das Bewusstsein wiedererlangt hatte, wusste, dass die Ärzte nicht mehr getan werden könnte. "Wir haben sie voll, aber es gab kein Ergebnis", Claudia Lopez, der Arzt, der sie besuchte, offenbart.

Im Ernst, wir bekommen Schüttelfrost nur daran denke! Erfahren Sie mehr im Video unten: