Francesca Cartier Brickell an der Halskette, die Cartier New York HQ gekauft

Advertisement

Francesca Cartier Brickell an der Halskette, die Cartier New York HQ gekauft


Dieses exquisite Phantasie intensiv lila kissenförmige Diamant-Ring wird unter anderem Cartier und Van Cleef & Arpels Stücke zur Versteigerung bei Bonhams sein.

Enkelin des verstorbenen Jean-Jacques Cartier (der letzte der Familie Cartier zur Leitung des Hauses, bevor er verkauft die Niederlassung in London in den 1970er Jahren), ist Francesca Cartier Brickell ebenso bereit wie wir es erwarten, dass sie zu sein.

Wie wir setzten uns mit ihr vor ihr Vortrag über die Cartier Familie bei Bonhams Hongkong, wurden unsere Augen sofort zu ihr gezogen Zubehör: eine klassische Cartier Tank, ein Geschenk von ihrem Vater, und ein Art-Deco-Stil Ring Jean-Jacques Cartier hatte für ihre Mutter entworfen.

Francesca Cartier Brickell an der Halskette, die Cartier New York HQ gekauft


Jean-Jacques Cartier verwendet, um stundenlang gehen durch Schmuckkataloge mit Brickell.

"Wenn es um Schmuck geht, ist alles so subjektiv, aber ich wirklich liebe Stücke mit ein bisschen Geschichte oder ein bisschen eine Geschichte hinter ihnen", verriet Brickell. Es kommt daher nicht überraschend, die ihren Verlobungsring ist ihre Lieblingsschmuckstück. Ihr Mann hatte den Diamanten als Geheim, bevor Sie zu ihr vorschlagen, und nach Erhalt der Nachricht gekauft haben, ihr Großvater schnell skizziert einen Entwurf für sie auf die Rückseite eines Umschlags beim Mittagessen - "Es ist nicht Cartier, aber zumindest wurde es von einem Cartier entworfen ! "

Verwandte: Sculpting Schmuck: Cindy Chao der Kunst Jewel

Brickell hat die letzten zehn Jahre verbrachte der Aufnahme und der Erforschung der Geschichte hinter Cartier, indem Sie durch Memoiren, Briefen, Tagebucheinträge ihres Großvaters und Sammeln von anderen Quellenmaterialien, Fotos und Skizzen der Familie und dem Unternehmen verbunden.

Francesca Cartier Brickell an der Halskette, die Cartier New York HQ gekauft


Diese Cartier Manschette wird eine bestimmte Publikumsliebling in der Bonhams Auktion.

"Es ist offensichtlich, dass mein Großvater entworfen viel Schmuck, aber viele wissen nicht wirklich die Inspiration hinter sich weiß", ausgearbeitet Brickell. "Die Inspiration kommt von anderswo. Ein Buch über chinesische Tapisserie zum Beispiel war die Inspiration für einen Vintage Cartier dragon Pulverkasten, während die ikonischen Cartier Panther wurde tatsächlich von einem Lieblingskinderbuch inspiriert. "

Also, was Cartier setzt auseinander, wenn seine Sammlungen reichen von der mehr Blumengirlanden des 20. Jahrhunderts, um mutig und "Tutti Frutti" Stil Art Déco Stücke? "Es ist dieses Ideal von Schönheit und klaren Linien. Es gibt eine Menge von Symmetrie in allen Stücken und ob es sich um eine alte oder neue Stück, sie sind alle Klassiker, "reflektiert Brickell.

"In der Mode werden die Stücke, die Art von draußen sind Höhepunkt erreichen und dann am Ende als letzte Saison. Irgendwie sind die Stücke, die Cartier schafft bleiben immer in Mode. Die gewagtesten Schmuckstücke damals tatsächlich am Ende werden die begehrtesten heute so ist es ziemlich interessant. "

Francesca Cartier Brickell an der Halskette, die Cartier New York HQ gekauft


Viele von Cartier Stücke wurden von Ferien und Reisen der Cartier Familie inspiriert.

Unser Chat schließt mit einem der Brickell beliebtesten Familie Anekdoten - eine Geschichte darüber, wie Maisie Plant (eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die sich als Sohn eines Eisenbahnmagnaten, Morton F. Pflanze, 61, als sie heiratete nur 17) gelang es, ihren Mann davon zu überzeugen, den Handel ihrer New York zu Hause, in einem Gebäude in der Fifth Avenue, eine Cartier Perlenkette zurück im Jahre 1917.

"Sie waren gerade in einem viel kleineren Gebäude in New York gestartet und hatte diese doppelsträngige perfekte Perlenkette in dem Fenster", sagte Brickell. "Man muss bedenken, im Jahre 1917, waren Perlen das wertvollste Objekt in der Welt - in dem Maße, wenn man perfekte Perle wurde im Persischen Golf entdeckt, die alle der Finanzmärkte auf der ganzen Welt wurden in einem Zustand hoher setzen alert. Die Entdeckung von jeder natürlichen Perlen bedeutete der Wert alles andere gedrückt wurde. "

"Als Maisie bat ihren Mann, ihr die Cartier Halskette zu bekommen, hatte er keine US $ 1.000.000 [ca. US $ 16.000.000 heute] nur herumliegen, so bot er Pierre Carter a deal -. Seine Gebäude und Haus im Austausch für die Kette" Als Zuchtperlen entdeckt wurden einige Jahre später, ist der Wert der Kette deutlich gesunken, aber zum Glück für Cartier, bleibt immer noch das Gebäude als ihre Zentrale in New York bis zum heutigen Tag.

Einige Francesca Cartier Brickell Lieblings Cartier Stücke, darunter ein Art-Deco-Smaragd und Diamant-Manschette von Cartier aus dem Jahr 1925 (Schätzwert: HK $ 1.000.000 - HK $ 1.500.000), werden zur Versteigerung an der Bonhams Hong Kong Fine Jewellery und Jadeite Auktion am Mittwoch, 3. Juni 2015.

Für weitere Informationen besuchen www.bonhams.com.

MORE: Cartier kultigsten Uhren und Schmuck

Wir empfehlen Ihnen