Gina Carano Wurde In Real Life angegriffen For Her "Haywire" Movie Rolle

Advertisement

Gina Carano Wurde In Real Life angegriffen For Her "Haywire" Movie Rolle

"Sie haben mich mit ein Ex-Mossad [israelischen Geheimdienstagent]] ... Er legte eine GPS auf meinem Auto und sprang mich aus einem Friseursalon. Er gab mir einen blauen Pistole und so zu jeder Zeit sahen wir eine blaue Gewehr ... wenn er sprang uns aus jedem Ort, müssten wir die blaue Waffe zu ziehen, und wenn wir ziehen es nicht, bevor der andere Kerl damals wir verloren. Und ich verlor. Er wollte mich zu entführen, aber Steven Soderbergh sagte, das sei ein wenig übertrieben. "

- Frauen MMA Champion Gina Carano, wie Regisseur Steven Soderbergh geschult ihr für ihre Rolle in seinem neuen Film "Haywire", in dem sie eine betrogen Mittel spielt. Steven Soderbergh, die Sie für diesen einen verrückt. Sie sagte auch, dass Conan O'Brien Käfig kämpfen war wie Sex. "Wenn man darüber nachdenkt, ist es eine sehr reale Interaktion zwischen den Menschen. Es ist eine Energie, die sonst niemand wird zu teilen ", sagte sie. Obwohl hoffentlich Sex beinhaltet weniger Stanzen. [Team Coco]