"Gottes Gesetz" zitiert als Grund offen Homosexuell Gesetzgeber Geblockt vom Sprechen über DOMA Ruling

Advertisement

"Gottes Gesetz" zitiert als Grund offen Homosexuell Gesetzgeber Geblockt vom Sprechen über DOMA Ruling

beschämend

Die Niederschlagung des Defense of Marriage Act ist ein enormer Sieg für die gleichgeschlechtliche Ehe. Ach, es gibt immer mehrere Arschlöcher gibt, um uns daran zu erinnern, dass Ignoranz und Homophobie sind noch am Leben und gesund. Am Mittwoch, offen Homosexuell Pennsylvania Rep. Brian Sims, ein Demokrat aus Philadelphia, wurde nicht gestattet, über DOMA auf dem Boden der Pennsylvania House sprechen. Warum? Da Fanatiker ließ ihn nicht. Eine Verfahrensmanöver in der PA Gesetzgebers erfordert nur ein Gesetzgeber zu schließen solche spontanen Äußerungen und Republikaner Rep Daryl Metcalfe angekündigt.:

"Ich wollte nicht glauben, dass als Mitglied dieses Gremiums, dass ich jemand erlauben, Kommentare abgeben, wie er sich anschickte, zu machen, dass letztlich waren nur offene Rebellion gegen das, was das Wort Gottes gesagt hat, was Gott gesagt hat, und nur geöffnet Rebellion gegen Gottes Gesetz "

Ja, Sie haben richtig gelesen. Sims war nicht erlaubt, in einem Regierungsgebäude zu sprechen, weil er vielleicht wollte etwas in Verletzung sagen "das Gesetz Gottes." Willkommen in Amerika! Wir haben die Trennung von Kirche und Staat hier, Leute. Später sagte Rep. Metcalfe die AP, "Für mich, um ihm zu sagen, Dinge, die ich glaube, sind offene Rebellion gegen Gott sind für mich, in seine offene Rebellion teilzunehmen. Es gibt keine Meinungsfreiheit auf dem Boden. "

Nun, ich bin ziemlich gut im Katholizismus versiert, und ich kann nicht sagen, dass "Gottes Gesetz" soll als eine Möglichkeit, jemanden zu aufhören zu reden, wenn es dir nicht gefällt, was sie sagen werden. Ironischerweise ist Metcalfe tatsächlich ein direkter Verstoß gegen eine der wichtigsten Lehren des Christentums: Liebe deinen Nächsten. Ich weiß nicht, vielleicht hat er an diesem Tag von der Sonntagsschule oder was auch immer verpasst.

Wie auch immer, das ist alles irrelevant, denn ehrlich gesagt, "das Gesetz Gottes" hat keinen Platz auf dem Boden der Pennsylvania House. Rep. Sims vereinbart, sagte: "Vor ein paar Monaten, erinnerte ich dieses Haus, dass wir unsere Hände auf die Bibel und schwor, die Verfassung, nicht anders herum aufrecht zu erhalten. Was ich tat, war in keiner Weise gegen das Gesetz eines Gottes. "Er fuhr fort, dass er nicht die Absicht, zu kritisieren oder jemanden beleidigen, als er aufgestanden, um am Mittwoch zu sprechen, nur wollte er auf die Bedeutung der DOMA Entscheidung Stellung nehmen scheint durchaus relevant für eine Rechtsetzung Körper zu diskutieren.

Viele Gesetzgeber, darunter mehrere Republikaner, näherte Rep. Sims danach, im Namen ihrer Partei zu entschuldigen. Die Unterstützung, nicht der Hass, Rep. Sims gesagt, was er von diesem Tag erinnern. Er ist seit fragte der PA Gesetzgeber Rep. Metcalfe tadeln, sei es durch die Ethik-Kommission oder durch einen Hausauflösung. Rep. Sims sagt er plant, dies zu tun.

[Newsworks]
[Huffington Post]
[Talking Points Memo]