How To Be Brave Wenn Sie lieber verbergen unter die Decke

Advertisement

How To Be Brave Wenn Sie lieber verbergen unter die Decke

Ein Weg zur Tapferkeit klingt wie eine abstrakte "Reise" begleitet von Bilder von Frauen oben auf den Bergen in Yogahosen und Helden Sparring mit Drachen, aber im wirklichen Leben, spielt es in der Regel auf einem viel kleineren Maßstab. Tapferkeit ist, was Sie benötigen, wenn Sie nervös nach einer Gehaltserhöhung zu fragen oder melden Sie sich für eine neue Tätigkeit, bei der Sie nicht wissen, jemand sind. Angst ist stärker als die meisten von uns erkennen, und kann zu begrenzen, was wir denken ist möglich für unser Leben. Von allen Gründen nicht auf eine große Erfahrung, Mangel an auch nur zu versuchen aus Angst vor zu einer der dümmsten diejenigen sein, oder? Was für eine Verschwendung! Kleine Akte der Kühnheit als Erinnerungen, die wir nicht stecken in Routinen wir hassen zu bleiben, zu dienen, und einen Reserve Mut, falls ein Moment nicht schlagen, dass erfordert, dass wir drastische Maßnahmen zu ergreifen.

Lifehacker zusammen eine nette Liste von umsetzbare Möglichkeiten, tapfer zu sein in Ihrem täglichen Leben, und wie sich herausstellt, Gebäude Mut ist ziemlich formelhaft. Der wichtigste Weg, um mit der Angst umzugehen, ist einfach etwas, auch wenn Sie ausgeflippt sind Angst zu tun und zu sehen, dass, was zu einem etwas weniger beängstigend jedes Mal, wenn Sie es tun. Nun bedeutet dies nicht, um blindlings in rücksichtsloses Verhalten stürzen - auf einer Landstraße läuft oder von einer Klippe springen ist wahrscheinlich nicht zu Ihnen keinen Gefallen. Es geht um Abwägung der Risiken, bevor sie Maßnahmen ohne auf sie so stark, dass Sie bleiben gelähmt vor Angst.

Denken Sie daran, dass die Szene in "König der Löwen", wenn Mufasa Simba erzählt, nicht zu gehen auf der Suche nach Ärger und dass er nur mutig, als er zu sein hat, und es ist wichtig, diese große Lektion fürs Leben im Film? Diese Art von macht mich verrückt. Er war etwas zu sagen, so edel über den Spielcharakter, aber er wählte die falschen Worte, und gab mir die absolute falsche Botschaft über das Leben als Kind. Er versucht, Simba ermutigen nicht ein Draufgänger Idiot sein, aber das ist eine ganz andere Sache, als wenn der Mut, ein kalkuliertes Risiko einzugehen! Wir sollten mutig sein jeden Tag, nicht nur, wenn wir in die Ecke gedrängt! Es ist der einzige Weg, um unser Leben voranzukommen, weil lästige, wie es ist, kommt vom Fortschritt, Risiken einzugehen und die Bereitschaft, sich dort ausgegeben. Bauen Sie Ihr Mut Stück für Stück. Bedienen Sie sich aus durch die Erinnerung, wie genau Sie das letzte Mal, wenn Sie beschlossen, etwas beängstigend zu tun, und was für eine Erleichterung es war danach fühlte. Kanal Ihre Wut oder Angst in ein produktives Gefühl der Kühnheit. Mehr als oft nicht, die Dinge, die uns erschrecken nicht so beängstigend, nachdem alle. [Lifehacker]