Mariam, The Bearded Lady, alles hat

Advertisement

Mariam, The Bearded Lady, alles hat

WERK!

Nach 20 Jahren des Versuchens, zupfen, zupfen, Laser-und Wachs die Haare im Gesicht, die nach der Geburt ihres Sohnes erschienen, 49-jährige Mariam schließlich beschlossen, aufhören zu versuchen, ihre Schnurrhaare zu verstecken und lassen Sie sie wachsen. Während Arbeitslose und das alleine lebt, entschied sie sich mit ihrem wachsenden Bart zu experimentieren.

"Als ich beschloss, es wachsen es fühlte sich nicht mutig zu lassen, es war mehr wie eine Kuriosität. Ich wollte sehen, was mit mir passieren würde. Es gab eine große Angst, dass jeder würde sich abwenden und niemand mehr mit mir reden ", sagte der bärtige Dame während eines kürzlichen Auftritt in der britischen" This Morning ".

Was geschah, war dies Fu Manchu 'stache und Spitzbart, deren Wachstum Mariam auf ihrem Blog dokumentiert. Sie mag ihre bärtigen selbst so sehr sie beschlossen, auf diese Weise für immer bleiben. Mariam schloss einen Zirkus und reist um die Aufklärung der Menschen über die bärtige Lady Phänomen. Jetzt, nach einem Jahrzehnt der single und fünf Jahren mit ihrem Bart, Mariam Gefühl sexy, selbstbewusst und bereit, Liebe zu finden.

"Ich kenne mich jetzt mehr. Es gibt immer Leute mit einem Fetisch, die nur durch den Bart angezogen werden könnte, aber das ist das gleiche mit vielen Dingen, auch wenn ich eine blonde Frau ", sagte Mariam.

Ich kann nicht sagen, wie toll ich denke, das ist. Ich liebe es zu sehen, eine Frau zu besitzen, wer sie ist, ob es etwas, physischen oder emotionalen sein. Der bärtige Dame inspiriert mich. WERK, Mariam. [Daily Mail UK]