PurrVerse: Ich benötige nicht männlich Schutz, Dank

Advertisement

PurrVerse: Ich benötige nicht männlich Schutz, Dank

Frauen sind gemischte Nachrichten in regelmäßigen Abständen angegeben. Uns wird gesagt, dass wir erschütternde Glasdecken und sind unabhängig Damen, während zur gleichen Zeit wird uns gesagt, wir sind ein Durcheinander kaum halten uns zusammen. Gerade heute habe ich eine Facebook Anzeige anspruchsvolle meine Aufmerksamkeit, so kann ich die neueste Modeerscheinung Ernährung, die nicht wirklich funktioniert entdecken. Mir wurde gesagt, ich solle meinen Körper lieben und hassen es regelmäßig. Ich bin gekommen, um so etwas zu erwarten.

Kürzlich zitiert die Washington Post eine Studie des Bureau of Justice angeblich sagen Frauen, dass wir aufhören, so viele Liebhaber und stattdessen heiraten unser "Baby Daddy." Diese Wortwahl spricht recht deutlich über die grundlegende Rassismus und Klassendenken innerhalb des Artikels und angezeigt die Logik angezeigt wird. Es geht nicht um wohlhabende weiße Frauen hier sprechen, sind wir?

Aus diesem Grund, wenn jemand schreibt "Studien sagen:" Sie diese Studie zu lesen, um für sich selbst herausfinden, was wirklich in sie benötigen. Also, schauen wir uns an diesem Sonderbericht des Bureau of Justice auf Gewalt in der Partnerschaft (IPV). Sie können aus ihm zu ziehen, dass mit Kindern eher Frauen, die Opfer von IPV zu machen, aber ich sehe nicht, Schlagzeilen erzählen die Frauen nicht, Kinder zu haben. Scheidung verringert Rate von IPV um 67 Prozent einer Frau sagt der Sonderbericht, warum also nicht für die Massen Scheidungen anrufen? Ist es nicht interessant, dass stattdessen entschied die Post zu Heteronormativität in Form von heterosexuellen Ehe zu drücken, sagen Frauen aufhören so nuttig und sich niederzulassen?

Lassen Sie uns über einige andere Tatsachen, hier.

Lassen Sie uns über die Tatsache sprechen, dass die meisten Frauen wissen die Angreifer: Diese Umfrage sagt, zwei von drei Frauen, die Opfer von Gewalt sind im Zusammenhang mit oder kennen ihre Angreifer. Männer, auf der anderen Seite, werden eher von Fremden angegriffen werden. Denken Sie, dass für einen Moment. Während Frauen wird beigebracht, auf der anderen Seite der Straße gehen, jemand, der uns mit, während auf einen ersten Termin sind zu erzählen, und immer misstrauisch gegenüber Fremden, die Realität ist die Männer, die wir brauchen, um die meisten gegen bewacht werden Männer sollten wir sich sicher fühlen - unsere Liebhaber, unsere Familie, unsere Freunde. Wir sind 10 mal häufiger von einem intimen als Männer angegriffen werden. 10-mal.

Lassen Sie uns über die Tatsache, dass zu verdienen unter $ 9999 pro Jahr macht Sie zu einem verdammt viel wahrscheinlicher, Opfer eines Gewaltverbrechens werden reden. Oder dass mit Hauptschulabschluss absolvierte erhöht das Risiko. Oder dass eine Frau von Farbe auch exponentiell erhöht Ihre Wahrscheinlichkeit, heftig angegriffen. Wir könnten auch möglicherweise ziehen Sie der Umfrage, die deinen Namen und hat keine Auswirkungen auf Ihre Wahrscheinlichkeit, vergewaltigt. Oder dass Schwarze Frauen sind wahrscheinlicher, von Bekannten oder Fremden als von ihren Intimpartnern angegriffen werden. Oder, dass die Polizei waren eher einen formellen Bericht statt einer intimen nehmen, wenn der Angreifer war ein Fremder.

Darüber hinaus, während die Gewalt gegen Frauen National Crime Viktimisierung Survey Report sagt, dass Freunde oder Freundinnen bis 14 Prozent der Gewalt gegen Frauen begangen hat, ist Gewalt in der Ehe um 9 Prozent, und Ex-Ehepartner bilden einen weiteren 4 Prozent. Die Idee, unter Berufung auf die Ehe als eine Art seltsame Schutzzauber ist absurd, und möglicherweise gefährlich.

Als jemand, der Missbrauch an den Händen von einem Ex-Verlobten erlitten, ich bin erleichtert, wir nicht heiraten. Ich kann mehr Schwierigkeiten Flucht vor der Gewalt, indem Sie ihn gehabt haben, wie unsere Finanzen und Leben wäre noch verflochten haben. Er war missbräuchlich zu seiner Mutter vor mir und es war Zeuge, dass Gewalt, die mich endlich verstehen, wie jemand zu süß scheinen und doch auch gefährlich sein werden. Er war einer der "nette Jungs", eine Feministin, ein Akademiker. Nichts davon zählte, wenn er wütend war, aber. Wie ein Sturm, würde er wüten, und dann wachsen friedlich, und ich frage mich, ob ich vielleicht alles weht in keinem Verhältnis. Wahrscheinlich würde ich ihn geheiratet habe, auch wenn ich es besser wissen müssen. Selbst ich, ein bitterer verschroben eigenartig, noch glaubte, auf einer bestimmten Ebene in der Hollywood-Märchen, wo eine Hochzeit behebt alles.

Sie wissen, wer am wenigsten wahrscheinlich ein Opfer von Gewaltverbrechen war?

Witwen.

Zeichnen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen, Washington Post.

Lesen Sie mehr von Kitty auf KittyStryker.com.

[Bild einer Heiratsurkunde über Shutterstock]