Slutty, Slutty Girl Scouts, zum durch Bischöfe untersucht werden

Advertisement

Slutty, Slutty Girl Scouts, zum durch Bischöfe untersucht werden

Diese kleinen Landstreicher sind es noch einmal. Die schändlichen-Cookie Verkäufer versuchen, ein schnelles auf uns zu ziehen! Die US-amerikanische Bischofskonferenz hat eine offizielle Untersuchung über die Pfadfinderinnen aus Sorge, die Scouting Materialien enthalten Links zu anderen Gruppen wie Oxfam, der Sierra Club und Ärzte ohne Grenzen, die der Familienplanung und Verhütung unterstützt gestartet. Anscheinend ist der Zusammenhang hier ist, dass einige Girl Scout Truppen sind in der katholischen Kirche statt. Wohlgemerkt, arbeitet Oxfam, die weltweite Armut zu beenden, ist die Sierra Club eine Umweltorganisation, und Ärzte ohne Grenzen unterstützt medizinische Fachkräfte in Konfliktgebieten. Dennoch sind diese dünn Links zu den Girl Scouts "problematisch", so die Bischöfe.

Seufz. Können wir nicht verlassen, nur die armen Girl Scouts allein schon? [New York Times]

Kontaktieren Sie den Autor dieses Beitrags bei [email protected] Folgen Sie mir auf Twitter anJessicaWakeman.