South Carolina nahm den Confederate Flag - was nun?

Advertisement

South Carolina nahm den Confederate Flag - was nun?

Die Flagge der Konföderierten aus dem South Carolina Hauptstadt entfernt: YIPPPPPPEEEE! Zeit zu feiern? Lassen Sie uns einen Moment Zeit, uns selbst zu high-five America für das Erhalten eines alten Reliquie des Rassismus, der sollte wirklich vor über einem Jahrhundert verschwunden, als der Bürgerkrieg endlich vereint das Land, nachdem er von der Süd-Investitionen in die Aufrechterhaltung der Sklaverei zu befreien unterteilt. Folks, gibt es keine Debatte: Der Bürgerkrieg zu einem der Staaten hatte Recht - das Recht für den Süden, um Sklaven zu halten. Es ist praktisch unmöglich, sonst so tun, wenn man sich interessiert, die Geschichte zu bestätigen. Aber zurück zu den High Fives. Ich habe eine hohe fünf für Sie und für Sie und Sie, jeder bekommt eine hohe fünf! Dies ist ein "Amerika ist schließlich das Loswerden der Flagge der Konföderierten-high-five-Party!

Okay.

Nun wollen wir uns pat auf der Rückseite. Besonders die Führer an der NAACP, die diesen großen Sieg gewährleistet; alle Autoren, die sich die Zeit nahmen aus ihren Tagen, um die Öffentlichkeit über die rassistischen Geschichte der Flagge der Konföderierten und ihre Erfahrungen mit ihr zu erziehen; Aktivisten wie Bree Newsome, die mutig kletterte die Hauptstadt von South Carolina Flag Pole und nahm das verdammte zuwinken selbst; und die große Zahl der furchtlose Bürger, die sich einig, dass ein Symbol des Rassismus und der weißen Vorherrschaft nicht mehr in der Folge des Massakers von South Carolina, die das Leben von neun schwarzen Kirchgänger, die in ihren Ort der Anbetung durch eine weiße getötet wurden gestohlen fliegen Rassisten und Terrorist. Wir sollten alle anerkennen, dass die Senkung der Flagge der Konföderierten war eine große Leistung.

Allerdings bleibt eine wichtige Frage: Jetzt, wo die Fahne ist weg, was wissen wir über den Rassismus, der bleibt zu tun?

Wie am besten durch eine sehr nachdenklich Facebook-Freund sagte:

South Carolina nahm den Confederate Flag - was nun?

Obwohl die meisten öffentlichen Räumen haben losgeworden der Flagge oder sich weigern, es zu verkaufen oder Waren von ihm geschmückt, darunter: Disney World, Amazon.com, ebay.com und sogar Sears, die anhaltende Allgegenwart der Flagge kann nicht geleugnet werden. In der Tat, haben Confederate Flag Umsatz seit Einzelhändler beschlossen, den Verkauf von Waren stieg Flagge und ich bin sicher, diese sind nicht Museen Kauf auf das Symbol. Es sind die Menschen, die hinter dieser Käufe sind. Durchschnittlich, normale amerikanische Bürger. Viele von ihnen haben eine komplette Missachtung der Menschen in Farbe, die durch Anzeige der Flagge verletzt sind. Viele von denen, die bereitwillig und offen Förderung eines Systems von Rassismus, die jeden Aspekt der amerikanischen Geschichte und Gegenwart durchdringt.

Wir sind auf einen Moment in der amerikanischen Geschichte, wo wieder einmal sind die Rassenbeziehungen in einer kritischen Phase kommt. Wie in einem Stück näher ich vor ein paar Wochen schrieb, wann immer es "schwarze progress" oder Push-Rücken gegen weiße Vorherrschaft und Rassismus, es ist fast immer von Weiß Widerstand und sogar Feindseligkeit. Das Gemeinplatz wird am besten durch die 813-Prozent-Aufstieg in weißer Rassist, paramilitärischen Gruppen nach der Wahl von Präsident Obama im Jahr 2008 hervorgehoben und gekennzeichnet durch die immer ausgestoßen Vorstellung, dass weiße Menschen und Christen, die sich durch eine Gesellschaft, die nur interessiert, die Minderheiten zu stärken und zu Opfern Homosexuell. Laut einer wachsenden Zahl von weißen Leute sind, werden sie rassistisch unterdrückt - die ". Neue Minderheit" Ein CNN-Umfrage ergab, 44 Prozent der Amerikaner glauben Weißen sind ebenso Opfer von Rassismus als Blacks und Minderheiten, und es war ein Anstieg der "Weiße Studien "Programme an Universitäten auf weiß Studenten, die einfach nicht mit ihren angeblich bevorstehenden untergeordnete Stellung von Minderheiten umzugehen richtet.

Und dann gibt es die Kundgebungen, die von Weißen gehalten, die ihre Rasse angegriffen, oder die sich zur Unterstützung der Offizier Darren Wilson, der Offizier, der in Ferguson, Missouri erschossen Michael Brown zeigte glauben. Vertraut mit der ganzen "Vielfalt" = Weiß Genocide Slogan? Wenn nicht, einfach mal bei den Kommentaren zu meinem Stück, 18 Things weiße Leute wissen sollten / Do Vor der Diskussion um Rassismus ich meine. Wie viele schwarze Kirchen sind seit dem Charleston Massacre verbrannt? Niemand ist da die Suche nach Nachrichten über solche Vorfälle ist buchstäblich wie durchkämmen Heuhaufen, eine Nadel zu finden sicher. Alle Amerikaner sollten durch diese Hassverbrechen betroffen sein, da sie eine zunehmend gewalttätigen, rassistischen virulent konservative Rechte zu reflektieren. Ein Recht, das derzeit über die offen rassistische Donald Trump als sein Sprecher: Yup, ist The Donald derzeit der GOP Nummer eins Kandidat der Republikaner nach jüngsten öffentlichen Umfragen.

Wir sollten nicht den Fehler zu denken, diese Ansichten sind Vertreter eines kleinen, rassistische Minderheit, denn in Wahrheit Weißen (und sogar einige Minderheiten), die solche Überzeugungen bekennen sind ein Teil von einem ziemlich großen demographischen. Wir sollten nie die Realität, dass Fox News ist Amerikas meistgesehene Cable News Network zu untergraben; unter den anderen oben erwähnten Faktoren, wie Nachrichtensender und die rassistischen Ideologien sie fördern, sind aufgefordert einen Anstieg der weißen Angst und Hass, der weiß ganz sicher ist kaum zu übersehen und sollte nicht leichtfertig getroffen werden.

Obwohl viele sehen die Entfernung der Flagge der Konföderierten als einen Sieg, das - um einige extent- es ganz sicher ist, ist es auch nur eine Schlacht gewonnen in einem laufenden Krieg, der nur wachsen heftiger und gefährlicher als die Zeit wird, und des Landes, fortschreitet. Ich warne farbige Menschen und solche mit jedem Kampf gegen Unterdrückung und für Bürgerrechte ausgerichtet ist, wachsam zu bleiben. Der Kampf hat gerade erst begonnen. Wir müssen uns mit Informationen zu bewaffnen, verpflichten sich, die Aufklärung anderer und bereit sein, härter als je zuvor zurück zu schieben.